Markante Eleganz in Dublin

0
329
© Anantara Hotels, Resorts & Spas

Anantara The Marker Dublin Hotel debütiert in Irland

Neues Schmuckstück à la Anantara: Mit der Übernahme des ikonischen Hotels The Marker erweitert die thailändische Hotelgruppe ihre Präsenz in Europa. Nach umfassenden Renovierungsarbeiten begrüßt das Anantara The Marker Dublin Hotel ab sofort seine Gäste. Das renommierte Fünf-Sterne-Haus liegt am Grand Canal Square im Herzen von Dublin mit Blick auf die Waterfront. Dank seiner raffinierten Architektur und futuristischem Design ist das Gebäude ein auffälliger Hingucker.

Auf sechs Etagen laden 187 renovierte Zimmer und Suiten ebenso wie die Lobby und die Bar mit neuen, eleganten Stoffen und maßgeschneiderten Möbeln zum Verweilen ein. Im Restaurant Forbes Street by Gareth Mullins erwartet Gäste das Beste aus lokalen Produkten, die auf zeitgemäße Art und Weise, mit irischen Nuancen serviert werden. Im neuen Anantara Spa sorgen neben einem Infinitypool, Sauna und Eukalyptus-Dampfbad, auch Behandlungen mit heimischen Kräutern für eine exklusive Auszeit.

Des Weiteren verfügt das Hotel, das Mitglied der Leading Hotels of the World ist, über acht hochmoderne Veranstaltungs- und Tagungsräume. Ein besonderes Highlight ist die stilvolle Dachterrasse mit beeindruckendem Panoramablick über die Stadt bis hin zur Dublin Bay. Der Übernachtungspreis beginnt bei 350 Euro für zwei Personen in einem Deluxe Doppelzimmer inklusive Frühstück. Weitere Informationen finden sich unter www.anantara.com/en/the-marker-dublin.

Ein modernes, stilvolles Design zeichnet sämtliche Zimmer und Suiten aus, so auch die The Roche Suite mit 99 Quadratmetern Wohnfläche, benannt nach dem in Dublin geborenen Nobelpreis-Architekten Kevin Roche. Noch mehr Platz bietet die Präsidentensuite im fünften Stock mit komfortablen 129 Quadratmetern und Ausblick über den Grand Canal Square.

Im Herzen der quirligen Silicon Docks, umgeben von multinationalen Hightech-Unternehmen und Kultureinrichtungen: Das Anantara The Marker Dublin Hotel ist optimal gelegen, sowohl für Business- als auch für Städtereisende.

Um die Umgebung zu erkunden, bietet sich ein Spaziergang durch die Docklands der irischen Hauptstadt oder ein Shoppingausflug auf die nahegelegene Grafton Street an. Ebenso empfiehlt sich eine Bootsfahrt auf der Liffey bis in die Bucht von Dublin. Wer es sportlicher mag, verfolgt eine Partie des Gälischen Fußballs im Croke Park oder versucht sich an einer Yogastunde.

Etwas außergewöhnlichere Erlebnisse können Urlaubende direkt im Anantara buchen. Dazu gehört das Eintauchen in die lokale Kulinarik im Rahmen eines, für Anantara typischen, Spice Spoons-Kochkurses: Gäste fahren mit dem Chefkoch in das nahegelegene Fischerdorf Howth am Meer, wo sie eine Tour auf dem Fischerboot und der Besuch einer bekannten Lachsräucherei erwartet. Anschließend geht es zurück ins Hotel, um sich am Backen von irischem Sodabrot zu versuchen.

Als erstes Haus der Anantara Hotels, Resorts & Spas in Europa empfängt seit 2017 das Anantara Vilamoura Algarve Resort in Portugal seine Gäste. Darauf folgten weitere Luxushäuser in Marbella, Rom, Budapest und Amsterdam. Neu in 2023 ist das Anantara Plaza Nice Hotel, das Anantara Convento di Amalfi Grand Hotel und das Anantara The Marker Dublin Hotel.

Bilder © Anantara Hotels, Resorts & Spas

Quelle STROMBERGER PR GmbH