Track Day-Euphorie

0
137
Track Day

PS Days Track Day 2024 am BILSTER BERG

Tuning-Fans starten die Saison beim PS Days Pre-Event am BILSTER BERG

4,2 Kilometer lang, 19 Kurven, 26 Prozent Steigung – und mittendrin jede Menge Tuning-Fans mit ihren außergewöhnlichen Umbauten. Auf einer der anspruchsvollsten Rennstrecken Europas trafen sich am Mittwoch über 160 Tuning-Fans zum Track Day der PS Days, die gemeinsam mit ihrem Partner Philipp Kaess eingeladen haben. Die Topographie des BILSTER BERGs war wie geschaffen für die Einstimmung auf das größte Tuning-Event des Sommers. Vom 5. bis 7. Juli öffnen die PS Days 2024 auf dem Messegelände in Hannover zum dritten Mal ihre Tore.

Knapp 100 getunte und seriennahe Fahrzeuge haben sich beim Pre-Event der herausfordernden Rennstrecke angenommen. Ein Teil der Gäste kamen aus der Community von Youtuber und Arlows-Inhaber Philipp Kaess, der dafür bekannt ist zahlreiche Menschen aus der Automotive Szene zusammenzubringen.

„Das ist fast wie ein Klassentreffen, echt ein kunterbunter geiler Haufen – kannst zu jedem hingehen und schnacken“, sagt Influencer Keno Veith, der trotz des regnerischen Wetters vor Ort war. Das stört den Ostfriesen allerdings nicht: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur einen schlechten Gasfuß.“

Georg Schöttker von der Firma Sauerländer ist seit Beginn an bei den PS Days als Aussteller mit dabei und freut sich schon auf die dritte Veranstaltung: „Der Track Day war eine super Gelegenheit, auf alte und neue Gesichter zu treffen und sich schon mal für die PS Days zu verabreden.“

Tuningexperte Sven Schulz ist auch dieses Jahr wieder dabei, wenn es darum geht, die Fahrzeuge für die Community Garage der PS Days auszuwählen. Es sind bereits über 1000 Bewerbungen für einen der limitierten Plätze eingegangen, die für die Privatfahrzeuge der PS Days Community reserviert sind. „Die Saison ist eröffnet und der Track Day war das perfekte Warm-up für die PS Days, mit einem super Vibe mit einem Mix aus Ausstellern, Kunden und Social Media“, sagt er. „Es hat richtig Laune gemacht, mit dem Auto über die Strecke zu donnern – egal ob trocken oder nass.“

Wie im letzten Jahr werden auch in diesem Jahr auf den PS Days weibliche Tuningfans in der sogenannten „Ladies Lounge“ besonders viel Aufmerksamkeit bekommen. Lisa Yasmin ist auch wieder mit dabei und sagt: „Es ist echt super, dass sich immer mehr Mädels zu Tuning und Rennveranstaltungen treffen. Der Tag war ein perfekter Saisonstart und ich freue mich jetzt, bei den PS Days dabei zu sein!“

Bild Influencer Keno Veith / Bild: Deutsche Messe

Quelle Deutsche Messe AG