MANSORY P9LM EVO 900

0
192
MANSORY P9LM EVO 900

„MANSORY P9LM EVO 900“ Fahrzeug-Komplett-Umbau auf Basis des Porsche 911 Turbo S Coupé (& Cabriolet)

Der Porsche 911 Turbo gilt seit fast 50 Jahren als klassisches Coupé (und seit mehr als 20 Jahren in der Cabrio-Version) bei Sportwagenfans aus aller Welt als Inbegriff des ultimativen und zugleich voll alltagstauglichen Supersportwagen aus dem schwäbischen Stuttgart-Zuffenhausen. Zudem stellte er in all diesen Jahren zugleich immer die Speerspitze der Serienmodelle innerhalb der breit gefächerten Modellpalette der Sportwagen-Ikone 911 dar.

Ergänzend zum MANSORY-Softkit-Programm für den Porsche 911 Turbo & Turbo S präsentiert die Firma MANSORY deshalb mit dem „P9LM EVO 900“ ab sofort auch einen Komplett-Umbau für den laut Walter Röhrl „besten Sportwagen der Welt“. Zu Beginn ist der „P9LM EVO 900“ ausschließlich als Coupé, in Kürze auch als Cabriolet lieferbar.

Wie bei allen Komplett-Umbauten aus dem Hause MANSORY üblich, kommen beim „P9LM EVO 900“ nur allerfeinste Zutaten automobiler Veredelungskunst zur Anwendung: Eine Karosserie mit Leichtbau-Komponenten aus Forged-Carbon, eine signifikante Leistungssteigerung, tiefgreifende Fahrwerksmodifikationen, elegant geschmiedete Sportfelgen in neuen Dimensionen sowie diverse Interieur-Modifikationen aus feinstem Leder und Carbon nach individuellen Wünschen.

Eine vertikal changierende Zweifarben-Lackierung kann ebenfalls als Teil eines Komplett-Umbaus für den 911 Turbo in vielen Farbkombinationen geordert werden.

Die Gesamtstückzahl des MANSORY P9LM EVO 900 ist auf 10 Einheiten limitiert.

KAROSSERIE – UMBAU

Der „P9LM EVO 900“ besticht von vorne mit seinen markanten, deutlich vergrößerten Lufteinlässen in der komplett neugestalteten und in Carbon gefertigten Frontschürze. Diese ermöglicht zugleich das bestmögliche Anströmen von Frischluft zu den direkt hinter den Einlässen links und rechts verbauten Hochleistungskühlern. Zusammen mit den seitlichen Flaps ergibt sich zudem ein deutlich verbesserter Abtrieb an der Vorderachse des Fahrzeuges. Die Tagfahrlichter sind aufgrund der größeren Einlass-Öffnungen neu positioniert und führen jetzt in einem Bogen im oberen Teil der Lufteinlässe um diese harmonisch herum. Der Nachtsicht- und Parkassistent sowie der Abstandsregel-Tempostat sind von diesen Veränderungen nicht beeinträchtigt und alle Optionen können unverändert bestellt und verbaut werden.

Die Fronthaube des „P9LM EVO 900“ ist komplett in Sicht-Carbon ausgeführt und findet ihre optische Fortsetzung im oberen Teil der Schürze (ebenfalls in Sicht-Carbon gefertigt). In der Seitenansicht zeigen markante Schweller die unverwechselbare Handschrift des Hauses MANSORY. Oben in die Kotflügel integrierte Entlüftungsschlitze für die Radhäuser und ebenfalls in Sicht-Carbon gefertigte Karosserie-Verbreiterungen an den Radläufen rundum ergänzen den imposanten Auftritt des „P9LM EVO 900“ von der Seite und zeugen von ihrer Herkunft aus dem Motorsport und dem Willen, die Aerodynamik zu optimieren.

Auf Wunsch wird der „P9LM EVO 900“ auch ohne Kotflügelverbreiterungen ausgeliefert und bleibt dann in der Fahrzeugbreite mit den Maßen des Serienfahrzeuges identisch.

Die Luft-Einlässe im Fondseitenteil werden von großen Luftleitblenden aus Sicht-Carbon eingerahmt und in Verbindung mit der zusätzlichen Ansaughutze auf der Heckscheibe (nur beim Coupé) wird sichergestellt, dass dem Motor in jedem Fahrzustand ausreichend Frischluft zufließt.

Für eine perfekte Führung des Luftstroms unterhalb des Fahrzeugs sind der neu entwickelte Diffusor und für den erhöhten Abtrieb auf der Hinterachse, der ebenfalls komplett neu entwickelte, ausfahrbare große Heckspoiler in Zusammenarbeit mit der ebenfalls neu designten und zusätzlichen Abtrieb erzeugenden Heckschürze verantwortlich. Die Heckschürze als solche ist teilweise lackiert und teilweise in Sicht-Carbon ausgeführt.

Eine komplett neue 3-Rohr-Auspuffanlage (je zwei Abgasstränge des Sechs-Zylindermotors münden in einem Endrohr) runden die Heckansicht harmonisch und überaus kraftvoll ab.

PERFORMANCE

Ergänzend zu den tiefgreifenden optischen Veränderungen des „P9LM EVO 900“ erfährt auch die Technik feine, aber sehr wirkungsvolle Überarbeitungen an mehreren Komponenten des Antriebstranges. Diese bewirken in Summe, dass der 3,8l große Biturbo-Sechszylinder-Boxermotor statt der serienmäßig schon beeindruckenden 650 PS und 800 Nm nunmehr 900 PS und imposante 1.050 Nm auf die Kurbelwelle drücken.

Als leistungssteigernde Maßnahmen zeichnen sich unter anderem die folgenden und durch die MANSORY-Ingenieure entwickelten Komponenten verantwortlich: Größere VTG-Turbolader für jede Zylinderreihe, 98mm große Downpipes mit Abgasklappen, ein wassergekühlter Ladeluftkühler mit angepasster Lüftersteuerung, eine komplett neue Hochleistungs-Auspuffanlage, ein Sport-Luftfilter und eine komplette Neuprogrammierung der Motorsteuerung (ECU).

Diese Leistungsdaten der absoluten Spitzenklasse gipfeln erwartungsgemäß in Fahrleistungen, die ebenfalls an der absoluten Spitze im Sportwagenbereich angesiedelt sind. So erreicht der „P9LM EVO 900“ eine Höchstgeschwindigkeit von 340 km/h und der Sprint von Null auf 100 km/h wird in kurzen 2,5s absolviert.

FELGEN | REIFEN

Diese herausragenden Leistungsdaten werden dank des 8-Gang-Doppel-Kupplungsgetriebes, dem serienmäßigen Allradantrieb, den neu entwickelten MANSORY-Fahrwerks-Komponenten und einem neuen Radsatz bestehend aus Felgen des Typs „FV.5C“ mit Hochleistungs-Sportreifen jederzeit sicher auf die Straße gebracht. Die einteiligen und ultraleichten Schmiedefelgen in der Dimension 9,5 x 21 und 12 x 22 werden in Kombination mit Hochleistungsreifen in der Größe 255/30 ZR21 (VA) und 335/25 ZR22 (HA) verbaut und bieten zugleich maximale Performance in Sachen Querdynamik als auch bestmögliche Spurstabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Bei der Version ohne Carbon-Kotflügelverbreitungen werden identische Felgen- und Reifengrößen verbaut, die allerdings für eine perfekte Optik, sprich bündigem Abschluss der Räder zu den Kotflügelkanten hin, eine leicht geänderte Einpresstiefe aufweisen.

Die Bremssättel können in ihrer Farbgestaltung komplett individuell gestaltet werden und erhalten ein MANSORY-Logo (ebenfalls in Wunschfarbe). Und auch die Felgen können sowohl im Ganzen als auch teilweise farblich individuell gestaltet werden. So werden z.B. bei einer changierenden Zweifarben-Lackierung des Wagens auf Wunsch die Speichen der Felgen ebenfalls changierend in den Farben des Fahrzeuges lackiert und sorgen für ein weiteres optisches Highlight und vervollkommnen den Gesamteindruck des Fahrzeuges in einem weiteren Detail subtil weiter.

INTERIEUR

Das Interieur des „P9LM EVO 900“ wird bei diesem Komplett-Umbau ebenfalls völlig neugestaltet und erfährt viele individuelle Aufwertungen. So wird das Lenkrad je hälftig in Carbon und in Leder eingekleidet und die seitlichen Lenkrad-Speichen korrespondierend zur Lederfarbe lackiert. Im oberen Teil wird der Carbon-Ring des Lenkrades mit einem Schaltblitz und einer digitalen Anzeige für die Geschwindigkeit und die Motordrehzahl versehen. Der Innenraum als solches wird bis in den letzten Winkel komplett neu mit hochwertigem, handschuhweichem Leder bezogen.

Die Farbwahl (auch mehrfarbig), die Art der Musterung, die Ziernähte und die Carbon-Applikationen können dabei – wie bei jedem Komplettumbau aus dem Hause MANSORY – vom Kunden individuell ausgewählt werden. Carbon-Applikationen kommen bevorzugt überall dann zum Einsatz, wo kein Leder zum Einsatz kommt (oder kommen soll). So wird der Innenraum dank des Carbons im Detail sehr stilvoll akzentuiert und der sportliche Charakter des Wagens zugleich auf perfekte Art und Weise ergänzend betont.

Speziell angefertigte MANSORY-Fußmatten, farbliche angepasste Sicherheitsgurte mit MANSORY-Logos und zahllose weitere, präzise gestickte MANSORY-Logos runden die vollumfassende Veredelung im Innenraum elegant ab. Technische Features wie die Sitzheizung und Sitzbelüftung werden bei der Neugestaltung des Innenraumes selbstredend ebenfalls unverändert bei-behalten.

Weitere Informationen zu diesem Fahrzeug und allen Veredelungsprogrammen von MANSORY finden Sie auf der Webseite unter: www.mansory.com

Quelle Bild und Text: MANSORY Design & Holding GmbH